Freiwillige Feuerwehr Erlensee

Die Freiwillige Feuerwehr Erlensee ist eine Einrichtung der Stadt Erlensee. Die Angehörigen der Wehr sind alle ehrenamtlich für die Bürger tätig. Das heißt, dass die Einsatzkräfte für ihre Arbeit nicht bezahlt werden.
Die Stadt Erlensee unterhält zwei Feuerwehrgerätehäuser in denen die Ausrüstung der Wehr untergebracht ist. Diese befinden sich in der Straße "An der Wasserburg 12" und in der "Reußerhofstraße 16".
Neben der Feuerwehr der Stadt Erlensee bestehen noch zwei Feuerwehrvereine. Dies sind die Freiwillige Feuerwehr Rückingen 1900 e.V. und die Freiwillige Feuerwehr Langendiebach e.V. Diese fungieren als Fördervereine für die Feuerwehr Erlensee.

Freiwillige Feuerwehr Erlensee Stadtteil Rückingen

Zu den Aufgaben der Feuerwehr zählen:

Brandbekämpfung

Hierzu zählen alle Brandeinsätze vom kleinsten Feuer bis zum Großbrand.

Allgemeine Hilfe

Die allgemeine Hilfe umfasst ein riesiges Aufgabengebiet. Hierzu zählen u.a. Verkehrsunfälle, Ölspuren beseitigen, Türöffnungen für den Rettungsdienst und Wasser aus Gebäuden Pumpen.
Diese Einsätze sind in der Regel kostenpflichtig und werden nach der Gebührenordnung der Stadt berechnet.

Katastrophenschutz

Die Feuerwehr Erlensee ist wie alle anderen Feuerwehren in Hessen auch in den Katastrophenschutz eingebunden. Sie bildet zusammen mit der Feuerwehr Neuberg einen Löschzug, der im Falle einer Katastrophe deutschlandweit eingesetzt werden kann.

 

Copyright